dormakaba
Produkte & Lösungen

DORMA TL-UP Design

TL-UP Design Türterminals zur Unterputzmontage ermöglichen die Freischaltung von Türen im Gefahrenfall und erlauben es berechtigten Personen, die Fluchttür zu begehen oder Alarme nach einer Freischaltung zu quittieren. Integrierbar in alle marktrelevanten Schalterprogramme fügen sich die DORMA Design Türterminals nahtlos in das Erscheinungsbild der Elektroinstallation des Gebäudes ein.

  • Ansprechendes Design
  • Sets zur Unterputzmontage
  • Bestehend aus Nottaster, Schlüsseltaster und 2-fach Rahmen
  • Anschluss an Rettungswegzentralen über DCW®-Systembus
  • Freie Parametrierung mit TMS Soft
Downloads

Produktdetails

Das elegante Türterminal

Durch die kompakten Abmessungen lassen sich DORMA TL-UP Design Türterminals in herkömmliche Unterputz-Schalterdosen integrieren und wirken im Vergleich zu Aufputzterminals unauffälliger und zugleich eleganter. Als vordefinierte Sets sind sie in den Ausführungen GIRA System 55 sowie JUNG erhältlich.

Unkomplizierter Anschluss

Sämtliche TL-UP Design Türterminals bestehen aus dem Nottaster TL-NC, dem Schlüsseltaster TL-ST sowie einem 2-fach Abdeckrahmen. Sie werden unkompliziert über den DORMA DCW® Systembus mit der abgesetzten Steuerung, z.B. der Rettungswegzentrale RZ TMS 2, verbunden.

Setbestandteile TL-UP Design Türterminal

TL-NC DCW®

Nottaster zum Freischalten von TMS Systemen, zum Anschluss an RZ TMS 2 oder Steuerplatine TL-S TMS 2 über DCW® Systembus. Mit optischer und akustischer Alarmierung sowie Sabotageschutz. Die Nottasterabdeckung besteht aus nicht splitterndem Sicherheitsglas.

TL-ST

Schlüsseltaster zu den Unterputztürterminals TL-UP Design bzw. den Unterputzsystemen TMS Comfort. Zum Entriegeln und Verriegeln von Türen in Fluchtwegsicherungs- und Türmanagementsystemen.

Produkt-Downloads