dormakaba
pic_BAU2019_banner_teaser_1040x520_DE
dormakaba auf der BAU 2019 Mehr
Referenzen Branchen Übersicht
dormakaba Referenzen Mehr
ED 100/ED 250
Die elegante Lösung für Brandschutztüren Mehr
pic_what-is-exivo (1)
Was ist exivo Mehr
Tauchen Sie ein in die virtuelle dormakaba 360° City Mehr

Starker Auftritt von dormakaba auf der Messe Security Essen 2016

Die Messe Security Essen 2016 hat wieder einmal ihre internationale Spitzenposition eindrucksvoll bestätigt. 1.040 Unternehmen aus 45 Nationen präsentierten vier Tage lang den über 40.000 Fachbesuchern aus 119 Nationen innovative Produkte und Dienstleistungen. „Sicherheit wird smarter“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. „Die Resonanz der Fachwelt auf die Lösungen unserer Aussteller war enorm.“ Enorm ist auch der passende Ausdruck für den Besucherandrang auf dem knapp 700qm großen dormakaba Stand, der mit seinem eleganten, neuen Corporate Design und seiner riesigen Videoleinwand die Halle 3 fast etwas dominierte.

Unter dem Messemotto „Smarter Zutritt bedeutet Sicherheit“ präsentierte dormakaba zum ersten Mal die gesamte Breite ihres umfangreichen Produktportfolios. Kunden, Partner und Interessenten waren begeistert von dem fulminanten Auftritt. Die gezeigten neuen Lösungen, wie z.B. das webbasierte Zutrittssystem Kaba exivo, die formschönen elektronischen Beschläge, die Hotellösung Mobile Key oder die Türlösungen, überzeugten die Fachbesucher wie auch die Journalisten. Auf der sehr gut besuchten Pressekonferenz stellten die Fachjournalisten viele Fragen an COO Dieter Sichelschmidt zum neu geformten Unternehmen und seiner Strategie, zeigten sich aber auch beeindruckt vom neuen Denkansatz für Kaba exivo, den ihnen Global Business Owner Electronic Access and Data Thomas Herling anschaulich erläuterte. Ein absolutes Highlight auf dem Stand war die Virtual Reality Anwendung Virtual Design Center. Fast jeder Besucher wollte sich die 3D-VR-Brille aufsetzen und in das virtuelle, sehr futuristische Headquarter eintauchen. „Ein unbeschreibliches Erlebnis“, „Das muss man gesehen haben“, „Whow, wie geht das nur, man glaubt, man fliegt“ hörte man hinterher von den hellauf begeisterten Besuchern. „Mit unserem Virtual Design Center haben wir uns hier sehr innovativ präsentiert und einen Meilenstein im modernen Marketing gesetzt“, betont Uwe Eisele, Leiter Marketing Deutschland und Projektleiter.

Nach vier sehr gut besuchten Tagen konnte Geschäftsführer Michael Hensel ein überaus positives Fazit ziehen: „Die Messe Security Essen 2016 war wieder ein voller Erfolg für uns. Wir sind sehr zufrieden. Die Frequenz und die Qualität der Besucher an unserem Stand war hervorragend. Wir erwarten ein gutes Nachmessegeschäft.“

Autorin: Petra Eisenbeis-Trinkle