dormakaba
Door Closer
Türtechnik

Panikschlösser SVA6000 & SVI4000 selbstverriegelnd, drückergesteuert

Als 2-flügelige Lösung für den kontrollierten Zutritt bietet das Portfolio von dormakaba die Anwendung – SVA 6000 als drückergesteuertes Panikschloss für den Gangflügel, kombiniert mit dem SVI 4000 als selbstverriegelndes Panikschloss mit Zustandsmeldungen.

Die Zustandsmeldungen ermöglichen eine dauerhafte Überwachung des Türzustandes und der Verriegelungselemente.

Von außen ist eine Begehung jederzeit über einen Schlüssel oder den einkuppelbaren Außendrücker im Gangflügel möglich. Die mechanische Selbstverriegelung sorgt anschließend für einen versicherungstechnischen Verschluss sobald die Türen zufallen.

Die Schlösser sind geeignet für den Einsatz in Flucht- und Rettungswegen gemäß EN 179 und gemäß EN 1125 für Paniktüren mit horizontaler Betätigungsstange.

  • Drückergesteuertes Panikschloss SVA 6000
  • Ausführungen: Arbeits-/Ruhestrom, 12/24 V DC
  • Zustandsmeldungen zur Abfrage des gesamten Türzustandes
  • Mechanische Selbstverriegelung
  • Oben- und Unterverriegelung im SVI 4000 Standflügelschloss
  • Zertifiziert gemäß EN 179 und EN 1125
Downloads

Produktdetails

Sicher und komfortabel

Die Lösung SVA 6000 mit SVI 4000 eignet sich insbesondere für Durchgangs- oder Außentüren, die von der Innenseite dauerhaft, von der Außenseite jedoch nur durch berechtigte Personen begangen werden sollen. Durch die einseitige Panikfunktion der SVA & SVI sind beide Türen in Fluchtrichtung mit einem Handgriff schnell zu öffnen, der automatische Selbstverriegelungsmechanismus sorgt für sicheren Verschluss sobald die Tür zufällt.

Mit vielfältigen Überwachungsfunktionen

SVA 6000: Die Zustandsmeldungen des Schlosses ermöglichen die Überwachung von Falle, Riegel, Zylinder und Drücker. Die des SVI 4000 Panikschlosses, auch Gegenkasten genannt, ermöglichen zudem die Überwachung von Drücker, bzw. der Panikstange sowie der Treibriegelstangen. Die Meldefunktionen eignen sich insbesondere zur Überwachung und komfortablen Begehung von Türen in Fluchtwegsicherungssystemen, können aber auch zur Ansteuerung von Alarmanlagen oder zur Fernüberwachung genutzt werden.

Vielseitig verwendbar

SVA Gangflügel- und SVI Standflügelschlösser sind in Varianten für gefälzte oder stumpf angeschlagene Vollblatttüren sowie Profiltüren erhältlich und lassen sich durch die DIN-universelle Steuerfalle flexibel einsetzen. Sie sind als Notausgangsverschluss für Türen in Rettungswegen und für den Einsatz in Feuer- und Rauchschutztüren zugelassen.