dormakaba
Produkte & Lösungen

Vollautomatisierte zweiflügelige Brandschutztür.


Spezifikationen und Klassifikationen

Brandschutz: Einsatz bis EN 6 = Türbreite 2.800 mm

Barrierefreiheit: Gemäß DIN 18040

Fluchtweg/Fluchtwegsicherung: Gemäß EN 179

Zutrittskontrolle

Einbruchsicherung: Einbruchschutz je nach Zulassung

Notöffnung

Service: Montage, Inbetriebnahme und Wartung

Nutzungssicherheit: DIN 18650/EN 16005

Produktübersicht
01 Lösbarer Kabelübergang KÜ-480 und LK 12
02 Kompaktleser 91 10
03 Zutrittsmanagementsoftware je nach Anforderung
04 Sicherheitssensorik Flatscan
05 Zutrittsmanager 92 00
06 Drehtürantrieb ED 250 mit integrierter Rauchmeldezentrale (RMZ)
07 Optional Rauchmelder RM-N beidseitig bei Sturz = 1.000 mm
08 Selbstverriegelndes motorisches Panikschloss, aktiv SVA 2000 F
09 Selbstverriegelndes motorisches Panikschloss, inaktiv SVI 2000 F
10 Schließzylinder Kaba 20
11 Handtaster

Durch die Vollautomatisierung von zweiflügeligen Türen entsteht ein breiter barrierefreier Durchgang, der komfortabel zu begehen ist. Kombiniert mit Zutrittskontrolle und Panikschlössern.

Anforderung:
Es soll eine hohe Durchgangsbreite realisiert werden, die barrierefrei und komfortabel zu begehen ist. Der Zugang von außen soll nur für berechtigte Personen legitimiert sein. Nach jedem Schließen soll die Tür selbstständig verriegeln. Im Brand- oder Fluchtfall ist die Türlösung ein zuverlässiges Sicherheitselement des Gebäudes.

Lösung:

  • Automatisierung der beiden Türflügel mit den zwei Drehtürantrieben ED 250 
  • Der im Antrieb integrierte Rauchmelder detektiert im Notfall die Rauchentwicklung und schließt die Türen selbstständig
  • Autorisierter Zugang mittels Zutrittsmedium über den Kompaktleser 91 10
  • Vollautomatische Öffnung der Türflügel nach der Entriegelung der selbstverriegelnden Panikschlösser
  • Drücken auf den Handtaster im innenliegenden Bereich ermöglicht einen einfachen Austritt


Systeme für die Türlösung:


Verwendete Produkte in diesem Projekt