dormakaba
News & Infos

Biotest Dreieich

Sichere Arzneimittelherstellung bei Biotest dank umfassender Zutrittskontrolle

Michael Lapa - Director Corporate Center Facility Management

«Die Lösung war in der Lage, die vielfältigen und anspruchsvollen Anforderungen im Standard abzudecken. Außerdem stand ein umfangreiches Portfolio alles aus einer Hand zur Verfügung.»

Basisdaten zum Objekt

Adresse: Landsteinstr. 5/ 63303 Dreieich

Biotest AG Dreiech

Ein weltweit tätiger Anbieter von Plasmaproteinprodukten und biotherapeutischen Arzneimitteln. Biotest entwickelt und vermarktet Immunglobuline, Gerinnungsfaktoren und Albumine, die auf Basis menschlichen Blutplasmas produziert werden. Biotest gewinnt dieses Plasma in eigenen Sammelzentren in Europa und in den USA. Die Spende und die Weiterverarbeitung unterliegen strengen Sicherheitsvorgaben und Regularien. Biotest-Produkte retten Leben und geben chronisch Kranken neue Perspektiven. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 2.500 Mitarbeiter, 1.080 davon am Hauptsitz in Dreieich. Darüber hinaus ist es durch eigene Vertriebsgesellschaften und Kooperationspartner weltweit vertreten.

Kundenanforderungen an dormakaba

  • Schutz von Sicherheitsbereichen
  • Zonenüberwachung
  • Fahrstuhlsteuerung
  • Elektronische Spindschlösser
  • Steuerung von Drehkreuzen, Schranken, Türen und Schleusen über Ausweisleser, biometrische Systeme oder Weitbereichsleser

dormakaba Lösung

Basierend auf einem detaillierten Sicherheitskonzept wurden die Zufahrt zum Firmengelände bzw. der Zutritt zu den Liegenschaften mit Schiebetoren und Schrankenanlagen mit einer Weitbereichslösung sowie Personenvereinzelungsanlagen mit Zutrittsleser gesichert. Auch an der Zufahrt zum neuen Biotest-Parkhaus müssen sich die Mitarbeiter mit ihrem Legic Mitarbeiterausweis identifizieren. Die Gebäudeeingänge und besonders schützenswerte Bereiche wie S1, S2 und S3 Labore, Reinräume und Rechenzentren sind mit Online-Zutrittsleser bzw. Fingerprintterminals gesichert. Insgesamt sind über 400 Zugänge online abgesichert. 

Dazu kommen 660 Zugänge u.a. zu Containeranlagen, Büros und Spinden, die mit Offline-Komponenten, c-lever Beschläge oder Digitalzylinder ausgestattet sind. Im Neubau wurden für die Produktionsmitarbeiter schöne, farbige Spinde aufgestellt, die mit den Schrankschlössern Locker Lock gesichert sind. Außerdem sind ca. 1400 mechanische Schließzylinder an Türen zu Technikbereichen etc. verbaut. Nicht nur eigene Mitarbeiter, auch Fremdmitarbeiter, wie z.B. Reinigungskräfte, haben einen eigenen Ausweis mit den benötigten Zutrittsrechten. Fremdfirmenmitarbeiter, die keinen festen Ausweis haben, erhalten einen Tagesausweis mit den jeweiligen Zutrittsberechtigungen. Biotest hat mit dieser Zutrittskontrolllösung ihr Gelände und ihre Gebäude umfassend gesichert.

Downloads

Verwendete Produkte in diesem Projekt