dormakaba
Produkte & Lösungen

DORMA TMS Tableausysteme

Mit TMS Tableausystemen werden Fluchttüren von zentraler Stelle aus überwacht und gesteuert. Türen oder Türgruppen lassen sich gezielt aus der Ferne bedienen, was sich insbesondere für Schleusenanwendungen oder als Zutrittslösung für Sicherheitsbereiche eignet. Das System wird vielfach in forensischen oder psychiatrischen Einrichtungen eingesetzt, in denen die einzelnen Fluchtwegtüren keinen eigenen Nottaster besitzen, sondern dieser für alle Türen zentral in einer ständig besetzten Stelle installiert ist. Je nach Anforderung erfolgt die Vernetzung des/der Tableaus über LON, LAN oder konventionellen RS485-Bus.

  • Zentrale Steuerung und Überwachung von Türen
  • Zentrale Freischaltung aus ständig besetzter Warte
  • Gezielte Öffnung einzelner Türen
  • Einbindung in LAN/LON Netzwerke oder RS-Bus Netzwerk
  • Definition von Türgruppen
  • Keine Begrenzung der Türanzahl
Downloads

Produktdetails

Praktische Modulbauweise

Die Zusammenstellung der Tableausysteme erfolgt im Baukastensystem. Vom 19"-Baugruppenträger zur Wand- und Tischmontage werden je nach Konfiguration das zentrale Basismodul mit Schlüsseltaster sowie Ein- und Ausgängen, Bedienmodule zur Türsteuerung, System 55 Modulplatten oder Blindabdeckungen aufgenommen.

Sinnvolle Zusatzfunktionen

Das Tableausystem kann von Gefahren- oder Brandmeldeanlagen sowie weiteren externen Bedieneinrichtungen über potentialfreie Öffnerkontakte angesteuert werden und eine Notentriegelung der Türen auslösen. Wird ein System 55 Nottaster in TL-N S55 in das System integriert, lassen sich alle Türen simultan freischalten.

Vernetzungsmöglichkeiten

Um die Tableausysteme in ein TMS Netzwerk einzubinden werden je nach Netzwerktyp LON oder LAN Module benötigt. In kleinen und auf 64 Türen beschränkten Netzwerken kann auch eine RS 485 Verdrahtung in Verbindung mit TMS-IF Türknoten realisiert werden.

Vorteile der LAN/LON Netzwerktechnik

Bei LAN und LON Tableaus gibt es keine Einschränkung hinsichtlich der Anzahl verwalteter Türen. Zusätzlich können mehrere Tableaus parallel betrieben werden und die gleichen Türen ansprechen, auch ein simultaner Gebrauch von Tabeausystemen und PC’s mit TMS Soft ist möglich.

Produkt-Downloads