dormakaba
Property protection/High-security areas
Wie schütze ich das Know-how ohne die Produktivität einzuschränken? Mit modularen Zutrittslösungen für mehr Sicherheit.

Hochsicherheitsbereiche

Sensible Unternehmenswerte werden durch die Kombination aus smarter Software und hartem Material besser geschützt. Heute steuern optische Sensoren die Mechanik von Karusselltüren.

Ihre Lösung

Sicherheit auch an Zugängen ohne Personal: Die Geryon Sicherheitskarusselltür grenzt exakt ab, dank optosensorischer Überprüfung. Die schlanken Profile und die hohe Transparenz der Glaselemente zeigen dem Besucher sympathische Offenheit. Hohe Sicherheit ist perfekt integriert. Bei moderater Sicherheitsstufe nutzt der Eintretende den Kartenleser oder einen Code am Bedienpult. Ist das Unternehmen auf ein überdurchschnittliches Sicherheitsniveau angewiesen, können biometrische Identifikationssysteme, montiert vor dem Zugang, digital eingebunden werden. Außerdem kann die Tür mit Kontaktmatte, Waage oder Innenraumüberwachung erweitert werden. Darüber hinaus sind einbruchhemmende Zertifizierungen und durchschusshemmende Variationen möglich.

 

High-security areas

Einfach überzeugend:

  • Höchste Sicherheit für sensible Bereiche mit hohen Sicherheitsanforderungen.
  • Unterschiedliche Sicherheitsstufen individuell ausführbar.
  • Von der reinen Autorisierung der Mitarbeiter über Kartenleser oder Code-Tastatur bis zur Verifizierung der Identität mit Biometriesystemen im Innenraum der Sicherheitsschleusen.
  • Kombination der Sicherheitsschleusen mit Zutrittsmedien.
  • Hohe Transparenz dank der Glaselemente.
  • Vielfalt an Oberflächen und Farben für Metallteile.
  • Ruhiger, geräuscharmer Lauf und geringer Platzbedarf.
  • Benutzerfreundliche Passage.

 

Relevante Produktbereiche

ENS

Automatische Türsysteme


Sicherheitskarusselltüren und Personenschleusen



 

 

EAD

Systemlösungen Zutritt und Zeit


Zutrittsleser & Peripherie
Biometrische Fingerprint Systeme
Zutrittsmedien und Ausweise