dormakaba
Door Closer
Türtechnik

Türverriegelungen STV 200

dormakaba STV 200 Türverriegelungen entriegeln Türen in gesicherten Fluchtwegen nach Freischaltung über den Nottaster, einer Notentriegelung oder unverzüglich bei berechtigter Freigabe. Die dormakaba STV 200 sind mit einer elektromagnetischen Verriegelung mit dreidimensionaler Einstellbarkeit ausgestattet und öffnen auch bei hohem Druck auf die Tür klemmfrei. Durch die leichte Montage an der Türzarge eignen sich STV 200 Türverriegelungen auch ideal zur Nachrüstung.

  • Flächenhaftmagnet mit hohen Haltekräften bei kleinen Abmessungen
  • Mit Sabotage- und Türüberwachungskontakten
  • Kardanische Magnetaufhängung mit dreidimensionaler Einstellbarkeit
  • Lackiertes, Korrosions- und sabotagegeschütztes Metallgehäuse
  • Zugelassen nach der EltVTR und entspricht den Vorgaben der EN 13637
  • Verschiedenen Farbvarianten
Downloads

Produktdetails

Fluchtwegtüren sicher verriegeln und entriegeln

Die STV 200 Türverriegelungen werden als Verriegelungselement an das Fluchtwegsicherungssystemen SafeRoute angeschlossen. Die STV 200 ist zugelassen nach der EltVTR und entspricht den Vorgaben der EN 13637.

Geeignet zur Nachrüstung, auch an BS/RS-Türen

Die STV 200 Türverriegelungen werden an die Zarge angebaut und lassen sich daher besonders leicht nachrüsten (bei Brandschutztüren bitte die länderspezifischen Regelungen zu nachträglichen Änderungen beachten). Mit dem umfangreichen Zubehör können auch flächenbündigen Türen montiert oder Montagetoleranzen ausgeglichen werden. Zudem sind sie für die Verwendung an Feuer- und Rauchschutztüren zugelassen.

Sicherheit durch zwangsgeführte Überwachung

Durch die integrierten Überwachungsfunktionen werden sowohl der Öffnungszustand der Tür, der Verriegelungszustand der STV 200 als auch Manipulationsversuche erkannt und an die Fluchtwegsteuerung SafeRoute® weitergeleitet. Der Magnet mit kardanischer Aufhängung und dreidimensionaler Einstellbarkeit sorgt für Funktionssicherheit.

Mehr Komfort mit STV 200  

Die STV 200 wird unkompliziert und schnell über einen 4-Draht DCW®- Systembus ohne separaten Notabschaltkreis mit der SafeRoute Fluchttürsteuerung verbunden.

Produkt-Downloads