dormakaba
Produkte & Lösungen

SafeRoute Türverriegelungen STV 500

Die STV 500 Türverriegelungen entriegeln Türen in gesicherten Fluchtwegen nach Freischaltung über den Nottaster, einer Notentriegelung oder bei berechtigter Freigabe unverzüglich. Sie werden häufig als Fluchtwegtüröffner bezeichnet, da sie die Eigenschaften eines Türöffners mit denen einer elektromechanischen Ruhestromtürverriegelung vereinen. Die verdeckte Montage im Türrahmen sorgt nicht nur für ein optisch ansprechendes Erscheinungsbild der Tür, die STV 500 macht die Tür zudem unanfällig für Vandalismus.

(Verfügbar ab Q2 2019)

  • Lastunabhängige und klemmfreie Entriegelung
  • Justierbare Falle
  • Vandalismusgeschützt durch verdeckten Türrahmeneinbau
  • Mit DCW® Bustechnologie
  • Integrierte Überwachungskontakte
  • Zugelassen nach der EltVTR und entsprechend den Vorgaben der EN 13637
Downloads

Produktdetails

Fluchtwegtüren sicher verriegeln und entriegeln

Die STV 500 Türverriegelungen werden als Verriegelungselement an das Fluchtwegsicherungssystemen SafeRoute angeschlossen. Die STV 500 ist zugelassen nach der EltVTR und entspricht den Vorgaben der EN 13637.

Einfache Anpassung an Türgegebenheiten

Die STV 500 wird unauffällig in der Türzarge, ihr Gegenstück, das Einsteckfallenschloss TV-Z 510, im Türblatt montiert. Sowohl die „Türöffnerfalle“ der STV 500 als auch die Falle des TV-Z 510 sind justierbar, so dass Montagetoleranzen ohne Ausbau der Komponenten ausgeglichen werden können.

Ausführungen für verschiedene Türarten

STV 500 ist wahlweise mit Winkelschließblech für gefälzte Türen oder Flachschließblech für stumpfe Türen erhältlich. Auch die von den dormakaba Türöffnern bekannte Fallenführung Easy Adapt ist optional verfügbar. Alle Varianten sind mit einer internen Rückmeldung zur Überwachung auf aktiven/inaktiven Zustand ausgestattet und können in Feuer- und Rauchschutztüren eingesetzt werden (Zulassung des jeweiligen Türsystems beachten).

Mehr Komfort mit STV 500  

Die STV 500 wird unkompliziert und schnell über einen 4-Draht DCW®- Systembus ohne separaten Notabschaltkreis mit der SafeRoute Fluchttürsteuerung verbunden.

Produkt-Downloads