dormakaba
pic_what-is-exivo (1)
Was ist exivo? Mehr
Welche Vorteile habe ich mit exivo? Mehr
pic_how-does-kaba-exivo-work
Wie funktioniert exivo? Mehr
pic_Examples
Wie arbeiten andere Unternehmen mit exivo? Mehr
pic_stay-relaxed-your-exivo-partner-is-organising-everything-for-you
Bleiben Sie entspannt Mehr
API_graphic_DE
Verbesserter Service für Sie und Ihre Kunden Mehr

Datenschutzerklärung

data.protection@dormakaba.com.


Informationen sind ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, die Fairness bei der Verarbeitung zu respektieren. Darüber hinaus ist das Recht auf Information die Basis für alle anderen Rechte einer betroffenen Person. In diesem Kontext zeichnet sich eine gute Datenschutzerklärung dadurch aus, dass sie einfach zu lesende Informationen enthält. 


Datenverantwortlicher 

Sofern nichts anderes angegeben ist, ist dormakaba Schweiz AG (nachfolgend als „dormakaba“ bezeichnet) der Datenverantwortliche für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die über Produkte und Dienstleistungen von dormakaba exivo erfasst werden und dieser Datenschutzerklärung unterliegen. Unsere Adresse ist Hofwisenstrasse 24, 8153 Rümlang, Schweiz.


Bei Fragen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten schreiben Sie bitte eine E-Mail an: data.protection@dormakaba.com.


Personenbezogene Daten, die wir erfassen

In der dormakaba exivo-Software werden personenbezogene Daten erfasst, um die Software effektiv ausführen und Ihnen ein bestmögliches Erlebnis mit unseren Produkten bieten zu können. Einige dieser Daten stellen Sie uns direkt zur Verfügung, wenn Sie beispielsweise ein dormakaba exivo-Konto erstellen, die Zugangssteuerung Ihres Unternehmens verwalten, ein Dokument auf Ihre dormakaba exivo-Website hochladen, Materialien über dormakaba exivo kaufen, Benutzer und Personen für die Nutzung der dormakaba exivo-Zugangssteuerung anmelden oder den Support kontaktieren.  Darüber hinaus erfassen wir personenbezogene Daten, indem wir Ihre Interaktion mit unseren Produkten protokollieren, beispielsweise mithilfe von Anmeldeinformationen und über Fehlerberichte oder Nutzungsdaten von Software, die auf Ihrem Gerät ausgeführt wird. Folgende Daten werden erfasst:

  • Vorname/Nachname Wird verwendet für: Identifizierung
  • Benutzername/Passwort Wird verwendet für: Identifizierung
  • E-Mail-Adresse Wird verwendet für: Kontakt
  • Telefonnummer Wird verwendet für: Kontakt
  • Geschlecht Wird verwendet für: Kontakt, korrekte Anrede
  • Language Wird verwendet für: Kontakt
  • Titel Wird verwendet für: Kontakt, Funktion
  • Bild Wird verwendet für: erleichterte Identifizierung
  • Unternehmensname Wird verwendet für: Kontakt, Identifizierung
  • Position Wird verwendet für: Kontakt
  • Lieferadresse Wird verwendet für: Kontakt, Lieferung
  • IP-Adresse Wird verwendet für: Identifizierung
  • Berechtigungen für die jeweilige Plattform Wird verwendet für: Dokumentation der Zugriffsrechte
  • Transaktionsdaten von Einzelpersonen Wird verwendet für:   Verlauf/Zugriffsprotokolle    
  • Ein- und Ausgangsdaten Wird verwendet für: Zugriffsrechte
  • Zugriffsgruppen/Zeitprofile Wird verwendet für: Zugriffsrechte


Wie wir personenbezogene Daten verwenden

dormakaba exivo verwendet die erfassten Daten für den Betrieb unseres Unternehmens und die Bereitstellung der von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Darüber hinaus verwenden wir Daten zur Verbesserung unserer Produkte. Wir können die Daten auch verwenden, um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, beispielsweise um Ihnen Informationen zu Ihrem Konto, Sicherheitsupdates und Produktinformationen zukommen zu lassen. Wir können Ihre Daten auch verwenden, um Sie über unsere eigenen Produkte, nicht jedoch über Produkte von Dritten zu informieren. Wir verkaufen Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte.   


Die Rechtsgrundlage hierfür bildet Artikel 6 (1) f) der DSGVO. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke, einschließlich der damit verbundenen Profilerstellung, jederzeit widersprechen. Sobald Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.


Gründe für das Teilen von personenbezogenen Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung oder sofern dies zur Erfüllung von Transaktionen oder zur Bereitstellung von Produkten, die Sie angefordert oder autorisiert haben, notwendig ist. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet Artikel 6 (1) b) der DSGVO, da diese Daten für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich sind. Darüber hinaus teilen wir Daten mit Verbundunternehmen und Tochtergesellschaften von dormakaba sowie mit Anbietern, die in unserem Auftrag tätig sind, wenn es für ein Gerichtsverfahren gesetzlich vorgeschrieben ist, um unsere Kunden zu schützen, um die Sicherheit unserer Produkte zu gewährleisten und um die Rechte oder das Eigentum von dormakaba zu schützen.


Wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese kontrollieren können

Sie oder Ihr Administrator können Ihre personenbezogenen Daten für dormakaba exivo online anzeigen, bearbeiten oder löschen, indem Sie sich in der exivo-Kundenanwendung anmelden. Darüber hinaus können Sie oder Ihr Administrator auch festlegen, wie dormakaba exivo Ihre Daten erfasst und verwendet. 


Sie oder Ihr Administrator können auch ausschließen, dass Dritte wie Installationspartner und dormakaba-Tochtergesellschaften zu Supportzwecken auf Ihre Daten zugreifen.


Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an 
data.protection@dormakaba.com.

Hier können Sie auch die Löschung Ihrer Daten beantragen. 


Cookies und vergleichbare Technologien

dormakaba exivo verwendet Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden) und vergleichbare Technologien zur Bereitstellung unserer Websites und Onlinedienste sowie zur Datenerfassung. Mithilfe von Cookies können wir Ihre Vorlieben und Einstellungen speichern, Ihnen die Anmeldung ermöglichen, Betrug bekämpfen und die Leistung unserer Websites und Onlinedienste analysieren. 


Wir erfassen die folgenden Daten, die von einem technischen Standpunkt für die Anzeige von dormakaba exivo und eine stabile, sichere Umgebung erforderlich sind. Rechtsgrundlage hierfür bildet Artikel 6 (1) f) der DSGVO:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit einer Anfrage
  • Zeitzonenverschiebung zu Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfrage (jeweilige Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Volumen der übermittelten Daten
  • Website, von der die Anfrage ausging
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Schnittstelle
  • Sprache und Version der Browsersoftware


Ihnen stehen verschiedene Tools zur Konfiguration von Cookies, Webbeacons und vergleichbaren Technologien zur Verfügung, darunter die Browserkonfiguration, über die Sie Cookies sperren und löschen können, sowie Steuermöglichkeiten von externen Analyse-Dienstanbietern, mit denen Sie die Datenerfassung durch Webbeacons und vergleichbare Technologien deaktivieren können. Ihre Browserkonfiguration und andere Optionen können sich auf Ihre Erfahrung mit unseren Produkten auswirken.


Kontaktformular und E-Mail 

Wenn Sie per E-Mail oder Kontaktformular Kontakt zu uns aufnehmen, werden die Informationen, die Sie darin angeben, zur Verarbeitung der Anfrage und potenzielle Nachfragen gespeichert. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte. 


Die Verarbeitung der Informationen, die Sie uns per E-Mail oder Einwilligungsformular bereitstellen, erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) a) der DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung entziehen, dürfen wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten. Der Widerruf der Einwilligung wirkt sich nicht auf die rechtmäßige Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung aus. Wenn sich Ihre Anfrage auf einen Vertragsabschluss oder Support zu einem dormakaba-Produkt bezieht, basiert die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch auf Art. 6 (1) b) der DSGVO. 


Ihre personenbezogenen Daten, die Sie über ein Kontaktformular oder per E-Mail an uns übermitteln, werden solange gespeichert, bis Sie uns zur Löschung Ihrer Daten auffordern, Ihre Einwilligung widerrufen oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt wurde, also beispielsweise Ihre Anfrage beantwortet wurde, es sei denn, ein längerer Aufbewahrungszeitraum ist gesetzlich vorgeschrieben, insbesondere durch deutsche Handels- oder Steuergesetze.   


Exivo-Kontoregistrierung und -anmeldung, Käufe

Sie können ein dormakaba exivo-Kundenkonto auf der dormakaba-Website erstellen und sich in Ihrem persönlichen Kundenkonto anmelden, um die Zugriffssteuerung Ihres Unternehmens zu konfigurieren, Dokumente auf Ihre dormakaba exivo-Website hochzuladen, Materialien über dormakaba exivo zu kaufen oder Benutzer und Personen für die Nutzung der dormakaba exivo-Zugriffssteuerung anzumelden. Wenn Sie sich in Ihrem Konto anmelden, können Sie persönliche Einstellungen vornehmen und so ein einheitliches Erlebnis für alle Produkte und Geräte erstellen, die Cloud-Datenspeicherung nutzen und auf sonstige erweiterte Funktionen und Einstellungen zugreifen.
Wir verarbeiten Ihre Anmeldedaten (Benutzername und Passwort) zur Erstellung und Verwaltung Ihres Kontos. Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen über Ihr exivo-Kundenkonto bestellen, werden alle Daten, die Sie senden, zur Erfüllung der Bestellung und unserer vertraglichen Pflichten aufgezeichnet und verarbeitet.  


Wenn Sie sich in Ihrem Konto anmelden, um auf das Produkt zuzugreifen, erstellen wir einen Datensatz für die Anmeldung. 


Wenn Sie mithilfe Ihrer Anmeldeinformationen auf Ihre Produkte zugreifen, erstellen wir einen Datensatz für diese Nutzung mit Zeitstempel der Nutzung und dem Status (Zugriff gewährt, Zugriff verweigert usw.). Diese Datensätze werden für eine begrenzte Zeit (standardmäßig 30 Tage) zum Zwecke der Nachverfolgung gespeichert.


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihres Kontos und Ihrer Bestelldaten bildet Art. 6 (1) b) der DSGVO, da diese Daten zur Erfüllung von Verträgen mit Ihnen oder die Nutzung Ihres Kontos und die Erfüllung Ihrer Bestellungen notwendig sind. 


Wir löschen Ihr Konto und alle zugehörigen Daten, wenn Sie uns dazu auffordern und keine gesetzlichen Verpflichtungen, insbesondere die deutschen Handels- und Steuergesetze, eine weitere Aufbewahrung Ihrer Daten erfordern und notwendige Aufbewahrungsfristen zur Durchsetzung potenzieller Ansprüche von dormakaba gemäß geltender Gesetze abgelaufen sind.  


Weitere Informationen zur Verarbeitung von Daten auf der dormakaba-Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie in der für Ihr Land geltenden Version. 


Hinweise für Endanwender

dormakaba exivo ist für die Nutzung durch Unternehmen gedacht und wird von Ihrem Unternehmen für Sie administriert. Ihre Nutzung von dormakaba exivo kann gegebenenfalls Richtlinien Ihres Unternehmens unterliegen. Wenn Ihr Unternehmen Ihre Nutzung von dormakaba exivo administriert, wenden Sie sich mit Fragen zum Datenschutz bitte an Ihren Administrator. Wenn Sie Support-Funktionen verwenden, können andere Benutzer in Ihrem Netzwerk Ihre Aktivitäten teilweise einsehen. dormakaba exivo ist nicht verantwortlich für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken unserer Kunden, die von denen in dieser Datenschutzerklärung abweichen können.


Wenn Sie für den Zugriff auf die Onlinedienste von dormakaba exivo eine E-Mail-Adresse eines Unternehmens oder einer Organisation verwenden, mit dem bzw. der Sie zusammenarbeiten, beispielsweise ein Arbeitgeber oder eine Schule, kann der Eigentümer der Domäne (d. h. Ihr Arbeitgeber), zu dem die E-Mail-Adresse gehört: (i) Ihr dormakaba exivo-Konto für Onlinedienste steuern und administrieren und (ii) auf Ihre Daten, einschließlich Ihrer Kommunikation und Dateien zugreifen und diese bearbeiten.


Wenn Kinder unter 16 Jahren im dormakaba exivo-System angemeldet werden (z. B. Zugriff in Schulen, Bibliotheken, private Nutzung), ist die Organisation unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie verpflichtet, die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten einzuholen.


Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte bezogen auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Der Widerruf der Einwilligung wirkt sich nicht auf die rechtmäßige Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung aus.