dormakaba
pic_fleXline_05
Access to innovation Mehr
Nachhaltigkeitsbericht Mehr
pic_Customer Magazine_New business model
Kundenmagazin: My Access Mehr

Generalversammlung stimmt allen Anträgen zu

An der ordentlichen Generalversammlung der dormakaba Holding AG vom 23. Oktober 2018 in Zürich-Regensdorf nahmen 521 Aktionärinnen und Aktionäre persönlich teil. Insgesamt waren 2'350’877 stimmberechtigte Namenaktien und somit 55.97% des im Handelsregister eingetragenen Aktienkapitals vertreten. Alle Anträge wurden angenommen. 

Aufgrund des gesteigerten Konzernergebnisses schlug der Verwaltungsrat der Generalversammlung die Auszahlung einer gegenüber Vorjahr um CHF 1.00 pro Aktie auf CHF 15.00 pro Aktie erhöhten Dividende vor.

Die Generalversammlung genehmigte diese Ausschüttung, die vollständig aus Kapitalreserven erfolgen wird.

Im Weiteren genehmigte die Generalversammlung die beantragten Wahlen beziehungsweise Wiederwahlen in den Verwaltungsrat, jeweils für die vorgeschlagene Amtsdauer von einem Jahr: Riet Cadonau wurde als neues Mitglied sowie Präsident des Verwaltungsrats und Jens Birgersson wurde als neues Verwaltungsmitglied gewählt. Die bisherigen Verwaltungsratsmitglieder Rolf Dörig, Stephanie Brecht-Bergen, Daniel Daeniker, Karina Dubs-Kuenzle, Hans Gummert, John Heppner, Hans Hess und Christine Mankel wurden wiedergewählt. 

Wie bereits kommuniziert, waren Ulrich Graf nach zwölf Jahren als Verwaltungsratspräsident sowie Elton SK Chiu, Mitglied des Verwaltungsrats seit dem Jahr 2010, nicht mehr zur Wiederwahl angetreten. Es ist vorgesehen, dass Riet Cadonau seine Funktion als CEO der dormakaba Gruppe während zwei bis längstens drei Jahren parallel zum Verwaltungsratspräsidium weiterführen wird. Hans Hess übernimmt die neu geschaffene Funktion des Lead Independent Director sowie das Vizepräsidium. 

Die bisherigen Mitglieder des Vergütungsausschusses Rolf Dörig, Hans Gummert und Hans Hess wurden ebenfalls wie vorgeschlagen für eine Amtsdauer von einem Jahr wiedergewählt. 

Im Rahmen der Konsultativabstimmung genehmigte die Generalversammlung auch den Vergütungsbericht 2017/18. Weiter wurde die vorgeschlagene Maximalvergütung für den Verwaltungsrat bis zur ordentlichen Generalversammlung 2019 und der vorgeschlagene Maximalbetrag für die Vergütung der Konzernleitung für das Geschäftsjahr 2019/20 genehmigt. 

Die Generalversammlung bestätigte PricewaterhouseCoopers AG, Zürich, als Revisionsstelle für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr. Zudem wurde Rechtsanwalt Andreas Keller als unabhängiger Stimmrechtsvertreter ebenfalls für eine Amtsdauer von einem Jahr wiedergewählt. 

Ulrich Graf, scheidender Verwaltungsratspräsident: «Es war mir eine grosse Ehre, die Entwicklung von dormakaba mitprägen zu dürfen, und ich danke unseren Kunden, Mitarbeitenden und Aktionären für ihre Unterstützung. Die langfristige Ausrichtung ist eine Stärke von dormakaba. Riet Cadonau als mein Nachfolger bürgt für Kontinuität und verfügt über die erforderlichen Qualitäten, um dormakaba erfolgreich in die Zukunft zu führen. Dass er für eine befristete Zeit zudem CEO bleibt, ist für dormakaba der unternehmerisch richtige Schritt. Die neu geschaffene Funktion des Lead Independent Director zeigt, dass sich der Verwaltungsrat zu guter Corporate Governance verpflichtet fühlt. Mit der Ernennung von Hans Hess zum Lead Independent Director und dem ausgeglichenen Verwaltungsrat mit unabhängigen Vertretern und Vertretern unserer Ankeraktionäre ist eine zielführende strategische Steuerung und Kontrolle gewährleistet. Ich bin überzeugt, dass die Führung von dormakaba ausgezeichnet bestellt ist und im besten Interesse aller Anspruchsgruppen handeln wird.» 

Riet Cadonau, neuer Verwaltungsratspräsident und CEO: «Ich danke unseren Aktionären sehr für das Vertrauen, das sie dem Verwaltungsrat und mir an der heutigen Generalversammlung ausgesprochen haben. Es ist ein Privileg, dormakaba zu führen. Unser Unternehmen haben wir in den letzten Jahren strategisch vom internationalen Nischenanbieter zum globalen Vollsortimenter entwickelt. Gemeinsam mit dem Management werden wir uns weiterhin engagiert dafür einsetzen, die Marktposition von dormakaba in einem sich rasch wandelnden Umfeld weiter zu stärken und nachhaltigen Wert für unsere Kunden, Mitarbeitenden und Aktionäre zu schaffen.»

Download Medienmitteilung (PDF)

Download Fotos Verwaltungsrat