dormakaba
pic_verticals_office_1
News & Media

Erwerb von Skyfold: dormakaba ergänzt Movable Walls Portfolio und erweitert Präsenz in Nordamerika

Rümlang, 14. Juli 2017 – dormakaba hat die kanadische Skyfold Investment Inc. erworben. Das Unternehmen mit Sitz in Montreal ist ein führender Premium-Anbieter für automatisierte vertikale Trennwandsysteme mit einer starken Präsenz im nordamerikanischen Markt. Die bekannte Marke hat als erstes Unternehmen vertikale Trennwandsysteme entwickelt. Die vertikalen Wandelemente der Trennwandsysteme von Skyfold werden nicht wie bei horizontalen Trennwandsystemen seitlich gelagert, sondern falten sich automatisiert zusammen und werden an der Decke verstaut. Mit seinem patentierten System bedient das Unternehmen verschiedene Endmarktsegmente wie Bürogebäude, Ausbildungsstätten, Kongresszentren und Hotels.

«Im Geschäft mit Trennwandsystemen bewegt sich der Trend hin zu automatisierten Produkten. Mit dem Erwerb von Skyfold ergänzen wir entsprechend unser Produktportfolio, und wir verstärken gleichzeitig unsere geographische Präsenz im attraktiven nordamerikanischen Markt», so Christoph Jacob, COO Movable Walls. Skyfold verfügt über ein gut etabliertes Netzwerk unter Architekten und anderen Entscheidungsträgern sowie über ein starkes Vertriebsnetz in Nordamerika. Darüber hinaus hat das Unternehmen in den letzten Jahren erste Schritte zur Internationalisierung gemacht.

Skyfold wird von dormakaba vollständig erworben und in den kommenden Monaten in die bestehenden lokalen Organisationen des Segments Movable Walls integriert.

Das Unternehmen beschäftigt rund 180 Mitarbeitende und generierte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund CAD 42 Millionen (rund CHF 31 Millionen). Mit dieser Akquisition erreicht das kleinste Segment von dormakaba auch die erforderliche kritische Grösse.

Der Kaufpreis beträgt CAD 109 Millionen (rund CHF 80 Millionen), was einem EBITDA-Multiple von 8.5x auf Basis 2016/2017E entspricht. Es wird erwartet, dass sich der Erwerb vom ersten Tag an positiv auf die EBITDA-Marge sowie auf den Gewinn pro Aktie von dormakaba auswirkt.

Download Medienmitteilung (PDF)