dormakaba
Innovation_Motherboard
Innovation
Innovation_Motherboard_close
Innovation

Der Mut zur Veränderung – Digitalisierung beeinflusst die Sicherheit

Alwin Berninger, COO AS DACH im Gespräch mit Dr. Martin Roos von The Business Debate

 


Sicherheit ist überall im täglichen Leben ein Wachstumstreiber – egal ob im privaten oder öffentlichen Umfeld. Früher bestanden die Sicherheits- und Zutrittslösungen noch aus einem klassischem mechanischen Schloss und Schlüssel. Das heutige Zeitalter der wachsenden digitalen Technologien beeinflusst diese klassischen mechanischen Zutrittssysteme. Dennoch ist die Mechanik auch heute nicht wegzudenken.

Wie sehen die digitalen Zutrittslösungen bei dormakaba aus?

Ein mechatronisches Schliesssystem bleibt Kern des Zugangs. Mit exivo lassen sich cloudbasiert die Zutrittsrechte flexibel vergeben – ob ein neuer Mitarbeiter kurzfristig Zugang benötigt oder eine Warenanlieferung ansteht. Entsprechend des Bedarfs können die Zutrittsrechte temporär vergeben oder wieder entzogen werden.

Elektronische Hotelschlösser machen es möglich, mit einem Smart Device die Zimmertüren bequem zu öffnen. Der steigende Wunsch nach einer flexiblen Raumnutzung und temporäre, individuelle Vergabe der Zutrittsrechte charakterisiert diese Zugangslösungen.

Ein besonderer Fokus liegt heutzutage beispielsweise auf der zunehmenden Vernetzung: Ganzheitliche Gebäudesysteme, bei denen der Aufzug, die Klimaanlage, die Alarmanlage und das Zutrittssystem "miteinander sprechen“ (Internet of Things), zeigen wie notwendig das Zusammenspiel aller Parteien eines Gebäudes für die Zukunft wird.

Über diese Themen spricht Alwin Berninger, COO von dormakaba Deutschland, Österreich und der Schweiz, mit Dr. Martin Roos von The Business Debate. Besuchen Sie https://www.welt.de/Advertorials/the-business-debate/article178439258/DORMAKABA-Digital-flexibel-bequem-moderne-Zutrittssysteme.html um den vollständigen Artikel zu lesen.