dormakaba
Verkauf & Support

3.3 Zertifizierungsseminar Fluchtwege EltVTR und DIN EN 13637 - Erstschulung

Themen

Gesetzliche Bestimmungen

  • Baurechtliche Grundlagen
  • DIN EN 179 (Notausgangsverschlüsse)
  • DIN EN 1125 (Panikverschlüsse)
  • Richtlinie EltVTR und DIN EN 13637
  • Änderungen an Feuer- und Rauchschutztüren

Fachpraktische Hinweise

  •  Fachgerechte Inbetriebnahme
  • Abnahme
  • Wartung und periodische Überwachung

Zielsetzung

Mit dem Seminar erhalten Sie die notwendigen Voraussetzungen, um dormakaba Fluchtwegsicherungssysteme qualifiziert abnehmen und jährlich warten zu können. Ihre Teilnahme wird mit einer Sachkundigkeitsprüfung abgeschlossen und durch ein Zertifikat bestätigt. Es berechtigt zur Abnahme und Wartung von dormakaba Fluchtwegsicherungssystemen gemäß der EltVTR. Im Hinblick auf die fortschreitenden technischen Innovationen ist die Gültigkeit des Zertifikates auf 3 Jahre begrenzt.

Teilnehmer

  • Errichter

Voraussetzungen

  • Teilnahme am Fachseminar 3.2 oder Nachweis einer gleichwertigen Vorbildung

Dauer

  • 1 Tag(e)

Teilnehmeranzahl

  • max. 12 Personen

Seminargebühr

  • 450 EUR pro Teilnehmer, zzgl. Mehrwertsteuer, inkl. Bewirtung und Schulungsunterlagen.


Änderungen vorbehalten!

Anmelden / Registrieren

TerminePLZSeminarort
27.11.2020
42389
Wuppertal
22.01.2021
21109
Hamburg
29.01.2021
42389
Wuppertal
10.02.2021
75223
Pforzheim
04.03.2021
04329
Leipzig
31.03.2021
42389
Wuppertal
15.04.2021
85055
Ingolstadt
23.04.2021
42389
Wuppertal
12.05.2021
04329
Leipzig
11.06.2021
42389
Wuppertal

Bitte beachten:
Mit der Anmeldung / Registrierung wird nicht automatisch eine Teilnahme zu allen Seminaren freigegeben. Zertifizierungsseminare und Partnerseminare unterliegen Zugangsvoraussetzungen:

  • Vertragspartner des dormakaba leadership partner Programms
  • Nachweis einer elektrotechnischen Ausbildung (Elektriker oder Elektrofachkraft für Wartungsarbeiten)
  • Mitarbeiter eines Unternehmens, die die entsprechenden Produkte der Firma dormakaba wiederkehrend montieren und in Betrieb nehmen.
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung mit den Produkten

Nur Teilnehmer, die die zusätzlichen Voraussetzungen erfüllen, können sich auch zu den entsprechenden Seminaren anmelden. Wir behalten uns vor, entsprechende Nachweise einzufordern.