dormakaba

Schutz vor Viren an Türklinken mit dormakaba Kupfer-Tape

Schutz vor Viren an Türklinken mit dormakaba Kupfer-Tape

Über Türklinken können Viren unbemerkt von Mensch zu Mensch übertragen werden. Da Viren bis zu 9 Tage an Türklinken haften können, stellen diese ein hohes Risiko für alle Personen dar, die mit Klinken in Berührung kommen. Besonders in hoch frequentierten Gebäuden wie Arztpraxen, Krankenhäuser und auch Verwaltungsgebäude oder Bürogebäude ist daher effektiver Schutz vor Viren wichtig.

Lösung:

Für den effektiven Schutz gegen Viren auf Türklinken bieten wir mit dem Kupfer-Tape eine bewährte Lösung als Upgrade für Ihre Tür an. Mit diesem Produkt helfen wir aktiv die Verbreitung von Viren zu stoppen. 

Internationale Studien haben mehrfach nachgewiesen, dass Kupfer antivirale, antibakterielle sowie fungizide Eigenschaften besitzt, sodass es die Halbwertszeit von Viren, Bakterien und Pilzen verkürzt. Aufgrund der positiven Eigenschaften verwenden Krankenhäuser Türgriffe aus Vollkupfer.

Neueste Laborergebnisse belegen zudem unabhängig voneinander die Wirksamkeit des Kupfer-Tapes. Das renommierte Hohenstein Institut bestätigt ebenfalls die signifikante viruzide und starke antibakterielle Wirksamkeit von Kupfertextilien.

Vorteile auf einen Blick:

  • Inaktivierung von Viren (inkl. Corona) als auch Bakterien innerhalb von 7 Minuten zu 99,98 %
  • Langzeitschutz bei regelmäßiger Reinigung
  • Ideal zum Einsatz in Gebäuden mit hohem Personenaufkommen
  • Einfach zu entfernen
  • 7-mal stärkerer Schutz als normales Kupfer
  • Individuell zuschneidbar

Service:

Ob als Neuanlage, Upgrade oder Modernisierung – wir bieten Ihnen Montage, Inbetriebnahme, Wartung, Reparaturen und Ersatzteilservice.

​​​​​​​Einsatzfelder:

Downloads: