dormakaba

Brandschutz

Brandschutz_Galerie_ED100_ED250_057747
Brandschutz_Galerie_TS93_055575
Brandschutz_Galerie_TS93_058151
Brandschutz_Galerie_TS93mitFeststellanlage_05437461532

Brandschutz: Menschen schützen, Werte bewahren

Man kann Brände nicht grundsätzlich verhindern, aber man kann ihre Ausbreitung vorbeugen und eventuelle Schäden so gering wie möglich halten und durch sichere Fluchtwege den Schutz der Menschen erhöhen.

dormakaba bietet hierfür eine Reihe von Tür-Systemen, die speziell für den vorbeugenden Brandschutz entwickelt wurden. Sie verhindern schnell und zuverlässig das Ausbreiten von Feuer und Rauch und geben Fluchtwege mit einem Handgriff frei. Nach dem Durchgang werden die Türöffnungen wieder sicher geschlossen und dienen als Brandabschluss.

Bereiche

  • Wohnungseingang
    Selbstschliessende Wohnungsabschlusstüren als Feuerschutzabschlüsse.
  • Flur
    Selbstschliessende Feuer-, und Rauchschutztüren.
  • Treppenhaus
    Feuer-, und/oder Rauchschutztüren, die im Brandfall selbsttätig schliessen.
  • Tiefgarage
    Türen mit Fluchtwegsicherung und Zutrittskontrolle sowie Radar-Bewegungsmelder.
  • Sicherheitsschleuse
    Zugangskontrolle für erhöhte Sicherheitsanforderungen. Über Nottaster freischaltbar.

Normen

  • DIN 18024-1 Öffentlich zugängige Gebäude und Arbeitsstätten
  • DIN 4102 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen (Normenreihe) 
  • DIN 18095 - Türen; Rauchschutztüren (Normenreihe)
  • DIN EN 1154 - Türschließmittel mit kontrolliertem Schließablauf
  • DIN EN 14637 - Schlösser und Baubeschläge – Elektrisch gesteuerte Feststellanlagen für Feuer-/ Rauchschutztüren – Anforderungen, Prüfverfahren, Anwendung und Wartung
  • DIN 18263-4 - Schlösser und Baubeschläge – Türschließer mit hydraulischer Dämpfung – Teil 4: Türschließer mit Öffnungsautomatik (Drehflügeltürantrieb)