dormakaba

Congress Centrum Alpbach

Sichere und smarte Eingangslösung.

Basisdaten zum Objekt

Adresse: Alpbach 246/ 6236 Alpbach
Fertigstellung: 10/2015
Architekturbüro: DIN A4 Architektur ZT GmbH

Congress Centrum Alpbach

Das Congress Centrum Alpbach (kurz CCA) in Tirol gilt als Top-Tagungsdestination in der Alpenregion. Das als „Green Meeting Location“ zertifizierte Kongresszentrum wurde seit März 2015 nach Plänen der Innsbrucker Architekturwerkstatt DIN A4 teilweise umgebaut und erweitert, um eine energieeffiziente und transparente Eingangslösung zu schaffen.

Heute erfüllt das CCA höchste Qualitätsansprüche. Neben einem mehrfach unterteilbaren Plenarsaal wurden drei Seminarräume, ein großzügiges Foyer sowie eine zweigeschossige Tiefgarage errichtet. Gebaut wurde nach ökologischen Kriterien, die alle Technologie- und Komfortansprüche von Veranstaltern und Gästen erfüllen. 

Kundenanforderungen an dormakaba

  • Smarte Eingangslösung
  • Komfortable Zutrittslösung
  • Zuverlässige Sicherheit
  • Harmonische Symbiose von Funktion und Design

dormakaba Lösung

Gleich beim Zutritt zum Gebäude stößt man auf die bewährte Technologie von dormakaba. Am Haupteingang wurde eine Fluchtwegschiebetüre ES 200 2D mit Schutzflügel montiert. Zudem wurden alle Türen an der Außenhülle des Gebäudes, Fluchtwegtüren, sowie einige Innentüren mit dem Gleitschienentürschließer TS 93 GSR ausgestattet. Insbesondere beim Auf- und Abbau von Veranstaltungen, wo große Gegenstände transportiert werden müssen, ist die serienmäßige Schließverzögerung sehr hilfreich.

Den zahlreichen Glastüren im CCA wurde besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Glasbeschläge von dormakaba sorgen für eine harmonische Symbiose von Funktion und Design, denn sie kombinieren Transparenz mit geradlinigem Design und verbessertem Komfort. Im CCA kommen die formschönen Eckbeschläge, Schlösser und Bodentürschließer der Serie Universal zum Einsatz. Universal – wie der Name sagt – ermöglicht mit seinem breiten Spektrum an Grundformen und Varianten die Verwirklichung nahezu jeder denkbaren Ganzglaskonstruktion.

Download

Verwendete Produkte in diesem Projekt