dormakaba
Cylinder locks
Mechanische Schließsysteme Zackenschlüssel

Zackenschlüsselsystem pextra+

Sie wollen höchste Sicherheit?
Konfigurieren Sie pextra+ nach Ihren Ansprüchen

Das bewährte dormakaba Zackenschlüsselsystem pextra+ bietet mehrfachen Schutz für Schließanlagen,
an die höchste Sicherheitsansprüche gestellt werden. Aufgrund seiner Variabilität eignet es sich zur Absicherung und Zutrittsorganisation aller Gebäude – vom Einfamilienhaus über Wohnanlagen und öffentliche Gebäude bis hin zu Industrieobjekten.

 

  • Langfristig geschützt durch das europäische Patent EP2686510* *nicht in allen Ländern gültig - nähere Details siehe worldwide.espacenet.com
  • Hoher Sicherheitsstandard durch Einhaltung relevanter Normen wie z. B. EN 1303 und DIN 18252
  • Standardschutz gegen die Schlagöffnung
  • Optionale Sicherheitselemente und Sonderfunktionen
  • Mit elektronischen Systemen von dormakaba kombinierbar
Downloads

Produktdetails

Die patentierte Doppel-Abzweignut – hoher Schutz vor illegalen Kopien​

Die pextra+ Schlüssel sind mit einer hinterschnittenen Profilnut ausgestattet. Diese sogenannte „Doppel-Abzweignut” kann nur mit Spezialmaschinen und einem aufwändigen Fräsverfahren hergestellt werden. Optionale Abfragestifte im Zylinder prüfen, ob die Abzweignut vorhanden ist, und blockieren bei illegalen Schlüsselkopien.

 

Mehrfacher Schutz serienmäßig

  • Vertikale Stiftpaare und horizontale Sperrelemente fragen den robusten Neusilberschlüssel ab und geben bei erreichter Teilungsebene den Schließvorgang frei.
  • Der patentierte Zentrierstift verhindert das Aufschlagen des Zylinders.
  • Das überlappende Schlüsselprofil und spezielle Zuhaltungen bieten Schutz vor der Öffnungsmethode Picking.
  • Gehärtete Stahlelemente im Kern und im Gehäuse erschweren ein Aufbohren oder Ziehen des Schließzylinders.

 

Noch mehr Sicherheit auf Wunsch

  • Die Schließzylinder können mit fünf, sechs oder sieben Zuhaltungsstiften ausgewählt werden – für noch höheren Abtastschutz.
  • Optionale Sicherheitselemente aus Stahl schützen den Schließzylinder.
  • Optionale Sollbruchstelle: Im Falle eines Manipulationsversuchs durch Ziehen des Zylinders bricht dieser kontrolliert ab und kann dennoch mit dem passenden Schlüssel notgeöffnet werden.
  • Weitere Optionen wie Zylinderabdeckungen

 

Gestalten Sie Ihre Schließanlage. 
Sie haben alle Möglichkeiten

pextra+ ist offen für alle Serienschließungen und Schließanlagenausführungen – von der Ein-Schlüssel-für-alles-Lösung fürs Eigenheim bis hin zu großen, komplexen Anlagen mit unterschiedlichen Zutrittsberechtigungen. Die Basis dafür ist ein Schließplan, nach dem ausgewählte Schlüssel eine Reihe bestimmter Türen öffnen können. Für den Schließplan werden die Anforderungen unserer
Kunden eingehend geprüft und bewertet. Das sorgt für eine bessere Kontrolle, spart Kosten für Ersatzschlüssel und reduziert die Anzahl der Schlüssel.

 

Freie Wahl bei den Schließzylindern

Das Zylinderprogramm bietet eine große Auswahl an Bauformen. Außerdem können z. B. auch Möbelzylinder, Schlüsselschalter oder Aufzugssteuerungen integriert werden. Für das passende Design haben Sie die Wahl zwischen neun Zylinderfärbungen.

 

Mehrwert für Ihre Schließanlage. 
Nützliche Sonderfunktionen

Je nach Anforderung ergänzen Sie Ihre individuelle Schließlösung durch eine unserer zahlreichen
Sonderfunktionen. Diese bieten einen Mehrwert in puncto Funktionalität und Nutzen. Weitere
Details hierzu erhalten Sie in der Broschüre Sonderfunktionen für Zackenschlüssel.