dormakaba
pic_Support_Operator_f_milieu_17_Screen
Aktuelle Informationen zu COVID-19 Mehr
pic_Motiv Tuerloesungbroschuere
dormakaba Produktkatalog Mehr
pic_Motiv Tuerloesungbroschuere
Zutritt effizient planen. Türlösungen für Ihr Objekt. Mehr
pic_verticals_government_2
Willkommen bei dormakaba

Information an unsere Geschäftspartner 2020-03-20

Sehr geehrter dormakaba Geschäftspartner,

dormakaba beobachtet die Entwicklungen rund um den Covid-19 Virus (Coronavirus SARS-CoV-2) sehr genau. Wir unternehmen alle Schritte, um die Gefährdung unserer Mitarbeitenden und unserer Umgebung zu begrenzen.
Wir wollen jedoch auch sicherstellen, dass das erforderliche Engagement Ihnen gegenüber dadurch nicht beeinträchtigt wird.

Um den Auswirkungen der Ausbreitung von Covid-19 entgegenzuwirken, hat dormakaba sein konzernweites Krisenmanagement innerhalb der Organisation aktiviert, das auf Konzernebene von einer speziellen Task Force koordiniert und geleitet wird. Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeitenden und ihrer Familien zu gewährleisten und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb und die Lieferkette und damit auf unsere Kunden beherrscht und so weit wie möglich begrenzt werden. 

Die aktuelle Situation und unsere Maßnahmen haben unterschiedliche Auswirkungen auf die folgenden Punkte:

1. Produktionsfähigkeit

Aktuell arbeiten wir daran, negative Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit bestmöglich zu verhindern. Die Produktionsfähigkeit unserer verschiedenen Herstellungswerke ist derzeit weitgehend gewährleistet.
Es wurden notwendige Hygienemaßnahmen umgesetzt. Zum Beispiel die strikte Trennung der Mitarbeitenden der Arbeitsschichten, Reduktion der Rotationen von Mitarbeitenden zwischen den Arbeitsplätzen und Homeoffice für Büroarbeitsplätze. Aufgrund dieser Maßnahmen gibt es derzeit keine Einbußen im Produktionsvolumen.

2. Lieferketten Fertigungsmaterial

Zurzeit sind die Produktionswerke ausreichend mit Material und Fertigungsteilen ausgerüstet. Es gibt momentan keine Einschränkung unserer Lieferfähigkeit.
Wir sind uns jedoch bewusst, dass dies eine Momentaufnahme ist. Die globalen, gesundheitspolitischen Folgen können aktuell nicht vorweggenommen werden. 
Sollte es bei den Terminen unserer Lieferanten zu Änderungen kommen, informieren wir Sie wieder.

3. Logistik für Warenaussendungen

Unsere Logistikbereiche in den Herstellungswerken und im Europäischen Logistik Center Wuppertal (ELC) arbeiten weiterhin unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen und versenden die bestellten Waren.
Sollte Ihr Unternehmen geschlossen sein oder in absehbarer Zeit geschlossen werden und deshalb keine Ware mehr binnen der nächsten 48 Stunden angenommen werden, informieren Sie bitte die bekannten dormakaba Ansprechpartner im Vertriebsinnendienst. Nur so können unnötige Kosten für Retouren vermieden werden. 

4. Erreichbarkeit dormakaba Deutschland GmbH
Für die Mitarbeitenden im Serviceinnendienst, Vertriebsinnendienst und in der Hotline haben wir die Regelung getroffen, dass ein Teil der Belegschaft von zu Hause aus arbeiten wird. Die Erreichbarkeit unserer Hotline-, Service- und Vertriebskontakte ist weiterhin gewährleistet. 

5. Verfügbarkeit von Servicetechnikern

Unsere Servicetechniker stehen weiterhin für Sie zur Verfügung, werden Serviceaufträge vor Ort oder Remote bearbeiten und Ihnen weiterhin einen kompetenten Kundenservice bieten. 
Für vor Ort-Termine gelten spezielle Hygienebedingungen, welche von unseren Servicetechnikern und den Kunden eingehalten werden müssen.

6. Termine im Außendienst 
Unsere dringende Empfehlung ist, dass wann immer möglich, ‘Business Collaboration Tools’ wie Skype, Microsoft Teams, Telefon, o.ä. anstelle von persönlichen Meetings verwendet werden, um persönliche soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Wichtige persönliche Kundentermine können zur Zeit in Absprache und Abstimmung mit dem Kunden und unter Einhaltung von allgemeinen Infektions-Schutzmaßnahmen noch wahrgenommen werden.

7. Besucher an dormakaba Standorten
Besucher von dormakaba Standorten, werden angehalten, ein Informationsblatt zur eigenen Sensibilisierung auszufüllen. Darin werden relevante Aspekte zur Coronavirus-Situation abgefragt. Wer sich beispielsweise in besonders betroffenen Gebieten gemäß Auflistung des Robert Koch Institutes (www.rki.de) aufgehalten hat oder grippeähnliche Symptome zeigt, wird gebeten, auf den Besuch bei dormakaba zu verzichten. Das Informationsblatt wird dem künftigen Besucher durch den einladenden dormakaba Mitarbeitenden im Vorfeld per E-Mail zugesendet oder spätestens bei der Anmeldung am Empfang ausgehändigt.
(Siehe blaue Box mit Info-Blatt!)

8. Präsenztrainings

Alle Trainings, welche als Präsenzveranstaltungen geplant waren, werden zunächst bis zum 13.04.2020 (Ostermontag) ausgesetzt.
Es wird geprüft, ob die betroffenen Trainings auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, alternativ als Online-Training (Skype oder Microsoft Teams) durchgeführt werden können oder komplett abgesagt werden müssen.

Wir werden Sie weiterhin informieren, sobald sich Änderungen oder Entwicklungen ergeben. Wir wissen Ihr Verständnis in dieser besonderen Situation zu schätzen und arbeiten weiterhin daran, die Auswirkungen der Situation auf den Geschäftsbetrieb zu minimieren. Bitte zögern Sie nicht, Ihren bekannten Kundenbetreuer für weitere Informationen und Unterstützung zu kontaktieren.

Geben Sie auf sich acht und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen 

Michael Hensel
Senior Vice President Region Germany
AS DACH