dormakaba
So funktioniert’s

Was wird benötigt

Um evolo smart anzuwenden, werden verschiedene Elemente benötigt:
HINWEIS: Überprüfen Sie die Tauglichkeit Ihres NFC-fähigen Smartphones bei Ihrem Fachhändler und prüfen Sie die Herstellerübersicht.

App

Mit der evolo smart App wird die Zutrittsliste konfiguriert und die Türkomponenten programmiert. (dazu wird ein Smartphone mit Android 4.4 oder höher, Kamera und NFC Schnittstelle benötigt)

 

evolo Türkomponenten 

Die dormakaba evolo Türkomponenten werden anstelle der mechanischen Schliesszylinder eingebaut und regeln den Zutritt. Konfiguriert werden diese mittels NFC-fähigen Smartphone und der dormakaba evolo smart App. (Voraussetzung Version 41.14RAS oder höher)

 

Kaba evolo smart Digitalzylinder PZ.jpg

Digitalzylinder

Sie können ihn in verschiedenen Ausführungen einfach anstelle eines bestehenden mechanischen Zylinders einsetzen. Er überzeugt darüber hinaus durch sein hochwertiges und innovatives Design.

 

 

 

 

Kaba evolo smart_PZ.jpg

c-lever pro

Diese Beschlagslösung eignet sich für Innen- und Außentüren und verfügt über eine erhöhte Sicherheitsklasse. Diese Lösung ist komfortabel in der Anwendung und geeignet für die meisten Türen.

 

 

 

 

Kaba evolo smart clever compact.jpg

c-lever compact

Rüsten Sie einfach nach, völlig unabhängig von Schloss oder Beschlag. Die komfortable Lösung ist perfekt für Glastüren und überzeugt durch ein modernes Design.

 

 

 

 

Kaba evolo smart reader_2.jpg

Leser

Ob im Innen- oder Außenbereich: Der Leser ist die richtige Wahl für automatische Türen. Wählen Sie zwischen verschiedenen Ausführungen mit eingebauter oder abgesetzter Leseeinheit.

 

 

 

 

Kaba evolo smart chip, card.jpg

Schliessmedien

evolo smart benötigt spezifische Schliessmedien mit 2D Code (QR-Code), diese werden zum Öffnen der installierten Türen eingesetzt.

 

 

 

 

 

Kaba evolo smart card KLEA-MB003.jpg

Programmierkarte

Mit der Programmierkarte (Master B) werden die Türkomponenten in den Programmiermodus gesetzt. Sicherheit das Systems dar. Ohne diese Karte kann eine Türkomponente nicht programmiert oder umkonfiguriert werden. Es ist daher empfohlen, diese Karte jeweils in einem Tresor aufzubewahren.