dormakaba

Technik

Kann ich damit mehrere Türen programmieren?

evolo smart bildet eine Whitelist-Konfiguration ab. Diese kann auf eine oder auch mehrere Türen übertragen werden.

Wie sicher ist evolo smart?

Transponderseitig wird LEGIC advant-Technologie eingesetzt, welche zur Zeit den modernsten Stand der Verschlüsselungstechnologie anbietet. Die Smartphone-Programmierung wird über den Programmiermaster (Karte) geregelt. Das bedeutet, nur die Person, welche im Besitz dieses Programmiermasters ist, kann Änderungen an der Türkomponente vornehmen.

Kann ein evolo smart System in andere Systeme migriert werden?

Die im System eingesetzten Türkomponenten sind Kaba evolo Standardkomponenten. Diese können auch mit Kaba evolo Manager, B-Comm oder Kaba exos verwendet werden.

Wie weiss ich, ob mein Smartphone geeignet ist?

Grundsätzlich muss das Gerät Android 4.4 oder höher unterstützen, über eine NFC Schnittstelle und eine Kamera verfügen. Wir empfehlen Ihnen vor dem Erwerb einer Türkomponente, Ihr Smartphone bei einem Kaba Fachhändler mit der dormakaba evolo smart App zu testen.

HINWEIS:
Wir empfehlen Ihnen vor dem Erwerb einer Türkomponente, Ihr Smartphone bei einem dormakaba Fachhändler mit der dormakaba evolo smart App zu testen.