dormakaba

Safe Checkpoint Tower

Gesundheitsvorsorge beginnt am Eingang

Der dormakaba Safe Checkpoint Tower unterstützt den kontrollierten Einlass von Besuchern und Mitarbeitern in Ihr Gebäude. Damit werden die empfohlenen Präventionsmaßnahmen sicher und hygienisch umgesetzt und das Risiko einer Verbreitung von Infektionskrankheiten reduziert. Dadurch entfallen potentiell gefährliche persönliche Kontaktpunkte vor Ort, wie etwa gemeinsam genutzte Kugelschreiber und die Bildung von Warteschlangen. Beim dormakaba Safe Checkpoint Tower handelt es sich um eine eigenständige Einheit, die überall und jederzeit problemlos - wahlweise mobil oder fest - installiert und in bestehende Anlagen, wie z.B. automatische Schiebetüren oder Personenschleusen integriert werden kann.

Optionale Funktionen:

  • Händedesinfektion
  • Temperaturmessung
  • Maskenerkennung
  • Personenzählung
  • Scan des Covidoor Gesundheitstickets


Zutritt nur mit gültigem Gesundheitsticket erlaubt
Auf Basis eines Online-Fragebogens erstellt die Covidoor-App bereits vor dem Betreten eines Gebäudes ein elektronisches Gesundheitsticket in Form eines QR Codes auf dem Mobiltelefon oder als Ausdruck. Dazu müssen acht einfache Fragen zu Covid-19-typischen Symptomen beantwortet werden. Vorausgesetzt der Besucher zeigt keine verdächtigen Symptome erhält er das elektronische Ticket, welches am dormakaba Safe Checkpoint Tower gescannt wird. Zusätzlich zum Scan des Gesundheitstickets bietet der Tower weitere, optionale Funktionalitäten wie Händedesinfektion, Temperaturmessung, Maskenerkennung und Personenzählung. Sollte eine Covid-19-Infektion unter den Besuchern bekanntwerden, erleichtert Covidoor das Contact Tracing. Und das völlig DSGVO-konform.

Einsatzfelder:
Gesundheitseinrichtungen, Infrastruktureinrichtungen, Bürogebäude, Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen. Anwendung im Innenbereich.

Safe Checkpoint Tower