dormakaba
News & Infos

dormakaba erneut erfolgreich bei internationalen Designwettbewerben

Nachdem dormakaba im letzten Jahr einige wichtige Design-Auszeichnungen wie den iF Product Design Award oder den German Design Award erhalten hat, setzt das Unternehmen dies auch 2017 fort: In den letzten Wochen waren dormakaba Produkte wieder bei einigen Wettbewerben erfolgreich. So konnte der neue Türschließer TS89 XEA mit dem Focus Open und dem IDEA Award gleich zwei Auszeichnungen gewinnen. Außerdem war das UNIQUIN Glass Wall System beim Iconic Award erfolgreich. Und einen weiteren Iconic Award gab es nicht für ein Produkt, sondern für die Bibliothek der bei dormakaba genutzten Icons. Für die Vergabe dieser Auszeichnungen bewerten jeweils international anerkannte Designexperten unsere Produkte nach ganzheitlichen Kriterien. Funktion steht hier eher im Mittelpunkt als bloße äußere Hülle – aber die Optik muss natürlich ebenfalls stimmen.

„Innovationsführerschaft ist ein zentrales Element unserer Strategie. Wir wollen einen herausragenden Mehrwert für unsere Kunden schaffen und die Vielzahl der gewonnenen Designpreise ist ein Zeichen, dass wir hier auf dem richtigen Weg sind.“, kommentiert CTO Andreas Häberli die Auszeichnung. Gleichzeitig unterstreicht der japanische Good Design Award und der amerikanische IDEA Award, dass unser Produkt Design auch international Anerkennung findet.

Die Auszeichnungen im Einzelnen:

Focus Open Award
Das Design Center Baden-Württemberg lobt jährlich weltweit den Internationalen Designpreis Baden-Württemberg Focus Open aus. Der Non-Profit-Award bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich mit ihren Produktinnovationen dem internationalen Vergleich zu stellen.

Ausgezeichnet wurde in Silber:

TS 98 XEA: Gleitschienentürschließer mit EASY OPEN Technologie im XEA-Design
Ob individuelle Lebensräume oder moderne Arbeitswelten – der Gleitschienentürschließer TS 98 XEA erfüllt höchste Ansprüche an Qualität, Komfort und Design. Architekten, Planer, Objekteure sowie Bauherren profitieren bei nahezu allen Projektanforderungen von zahlreichen Vorteilen des bis ins Detail durchdachten Systems. 

IDEA Award
Die International Design Excellence Awards (IDEA) sind ein weltweit führender internationaler Designwettbewerb, der jährlich von der Industrial Designers Society of America (IDSA) ausgerichtet wird. Die Preise in den Kategorien Top und Bronze werden von renommierten Design-Experten aus der ganzen Welt beurteilt; daneben gibt es auch den People’s Choice Award, für den jeder abstimmen kann. 

Ausgezeichnet wurde in Silber in der Kategorie „Commercial & Industrial“

TS 98 XEA: Gleitschienentürschließer mit EASY OPEN Technologie im XEA-Design
Ob individuelle Lebensräume oder moderne Arbeitswelten – der Gleitschienentürschließer TS 98 XEA erfüllt höchste Ansprüche an Qualität, Komfort und Design. Architekten, Planer, Objekteure sowie Bauherren profitieren bei nahezu allen Projektanforderungen von zahlreichen Vorteilen des bis ins Detail durchdachten Systems.

Iconic Award
Mit den Iconic Awards prämiert der Rat für Formgebung seit 2013 das Zusammenwirken von visionärer Architektur, innovativen Produkten und nachhaltiger Kommunikation. Aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie. Der Fokus liegt auf der ganzheitlichen Inszenierung und dem Zusammenspiel der Gewerke im Kontext der Architektur.

Ausgezeichnet wurden:

UNIQUIN „best of the best“ in der Kategorie Product
UNIQUIN ist das smarte Glaswandsystem mit einheitlichem, hochwertigem Design. Gestalten Sie Büros und Gewerbeflächen mit den Funktionen Schallschutz, Raumakustik, Elektrifizierung und Zutrittskontrolle. Alles aus einer Hand.

The dormakaba Icon Library in der Kategorie Communication
Für die eigenständige Ikonographie.  

Als wichtiges ästhetisches Element und Teil der neuen Produktsprache von dormakaba entstand eine Icon Library, die produkt- und anwendungsübergreifend zum Tragen kommt.  Die Vereinheitlichung der Icons finden sich auf den Produkten, in den Anleitungen und vor allem in den Produkt-Apps wieder, aber auch in Präsentationen und PC-Anwendungen. In einer stetigen Entwicklung der Icon-Library wurden Stichstärken und Raster definiert und verfügbar gemacht. Zudem nehmen die Icons, wenn sinnvoll, Bezug auch auf die Formensprache der Produkte, die mit leicht abgerundeten flächigen Körpern arbeitet.  Weiter kontrastieren offene und geschlossene Formen miteinander. So bedeuten zum Beispiel Personen mit betonten Beinen in unserem Fall „stehend“ -  Ein betontes „flächiges“ Schloss bedeutet „verriegelt“ und ein Outline-Schloss „offen“. In einigen Fällen konnte die Lesbarkeit der Icons neben dem gestalterischen Prinzip verbessert werden. Eigenständigkeit bei gleichzeitiger Abstraktion sowie eine Betonung auf das Wesentliche wirken markenbildend und erleichtern so die Interaktion mit den Produkten.